Pressemitteilung: Grüne Radtour von der Ruhr zur Emscher am Sonntag, den 18.07.2021

Treffpunkt am Wittener Hauptbahnhof am Sonntag, den 18.07.2021 um 14:00 Uhr.

Die Wittener Grünen laden zu einer Fahrradtour durch Witten ein. Die Tour vermittelt bereits jetzt einen Überblick zur geplanten Radroute von der Ruhr zur Emscher. Sie soll die beiden Regionen der internationalen Gartenschau (IGA) 2027 miteinander verbinden. Sie führt im Grünen entlang an fünf Bächen und in Witten abschnittsweise auf Nebenstraßen und Radfahrstreifen. Stadt und Emschergenossenschaft wollen diese Strecke in den nächsten Jahren verwirklichen. Eine Machbarkeitsstudie liegt vor. Es ist eine Ferientour. Sie folgt der möglichen Route über nicht allzu bekannte Nebenstrecken mit interessanten Ausblicken. Oberthema ist auch die „Renaturierung“ der Emscher wie auch der Ruhr und ihrer Zuläufe wie des Wannenbachs und des Pferdebachs.
Mit dabei ist die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag Verena Schäffer. Sie wird über die  Beratungen berichten, als Konsequenz der erfolgreichen Volksinitiative „Aufbruch ‚Fahrrad“ ein Fahrradgesetz zur Förderung des Radverkehrs in NRW zu beschließen.

Die Route ist 32 km lang und dauert etwa vier Stunden. Die Wittener Grünen freuen sich über interessierte Mitradlerinnen und Mitradler.

Artikel kommentieren