Sauberes Wasser: Umwelthilfe klagt gegen NRW und Niedersachsen

BUND und Deutsche Umwelthilfe klagen gegen die Landesregierungen von Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen auf die Einhaltung der Nitrit-Werte im Grundwasser. Hauptursache für die Verschmutzung ist die Überdüngung durch die Landwirtschaft, insbesondere in der Weser-Ems-Region. Trotz Strafandrohungen durch die EU wegen der Verletzung der Grenzwerte sind bisher ausreichende politische Maßnahmen ausgeblieben. Es wird höchste Zeit, dass sich hier etwas ändert.

Weitere Informationen finden sich bei unserem Europaabgeordneten Sven Giegold unter https://sven-giegold.de/sauberes-wasser-umwelthilfe-klagt/

Artikel kommentieren